„Weisheit fängt beim Essen an.“

Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit einer gesunden und nachhaltigen Lebensweise. Auch sich gesund zu ernähren spielt dabei eine große Rolle. Es geht nicht mehr darum besonders günstig einzukaufen, sondern darum, welche „Geschichte“ die Nahrungsmittel haben. Wo kommen sie her, wie werden sie angebaut und von wem, welche Geschichte steckt dahinter. Das sind die Fragen, die wir uns primär stellen sollten, wenn wir etwas kaufen. Denn alles, was Du isst besteht aus Energie, ob sie materiell oder immateriell ist und jeder einzelne Schritt der Produktionskette verändert und beeinflusst das Produkt, darüber solltest Du Dir immer bewusst sein. Wenn Du das ganze auf dieser „höheren“ Ebene betrachtest gehst Du auch gleichzeitig auf eine spannende Reise und gibst dem Produkt mehr Wert – einen Mehrwert für Dich!

Der nächste Schritt führt Dich zu deinen persönlichen Vorlieben. Ernährst Du dich eiweißreich, weil Dir irgendjemand gesagt hat, das sei gesund oder spürst Du ganz deutlich, das Dein Körper gerade nach Eiweiß verlangt? Durch die ganzen Ernährungskonzepte, die es mittlerweile gibt, haben wir verlernt auf die Weisheit und Intelligenz unseres Körpers zu hören. Dein Körper teilt Dir genau mit, welche Nahrung er gut verträgt und welche nicht, du musst nur hinhören. Ich weiß, das ist nicht immer einfach, vor allem, wenn Du viel Stress hast und es schnell gehen muss. Versuche trotzdem nach jeder Mahlzeit in Dich hineinzufühlen. Schnell spürst Du, was gut für Dich ist und was weniger gut.

Unsere Nahrung ist also dazu da, um uns zu nähren, aber sie sollte uns auch Freude bereiten. Deswegen ist es immer wieder schön neue Rezepte auszuprobieren, mit Gewürzen zu arbeiten, neue Kombinationen auszutesten.

Du findest hier leckere, genussvolle, vegetarische Rezepte, teilweise aus dem Ayurveda, aber auch aus anderen Bereichen! Viel Freude beim Kochen und Ausprobieren!

Deine Eva